☰

KARTEN 040 333 95 060

TAGESKASSE DI.-FR. 12-18 UHR, SA. 10-14 UHR • MUSEUMSPLATZ 2 • 21073 HAMBURG

0
Premiere30.03.2017 Vorstellungen bis 08.04.2017

Sekretärinnen

Ein Liederabend von Franz Wittenbrink

Sechs bezaubernde Sekretärinnen, Damen im allerbesten Alter, die noch arbeiten wollen oder müssen, so genannte „Silver Worker“, treffen sich auf der Bühne des Harburger Theaters. Die Schreibmaschine von einst wurde gegen den Laptop ersetzt und der IT-Mann muss jeden Abend retten, was noch zu retten ist. Mit Evergreens und Schlagern von Donna Summer bis Zarah Leander, von Aretha Franklin bis zu Jacques Brel krempeln sechs Powerfrauen den Büroalltag um und machen bunt, was bunt gehört. Vom Volkslied bis zum Pop, vom Schlager bis zur Arie. Alles ist erlaubt! Getreu dem Motto „Worüber man nicht sprechen kann, darüber soll man singen“ geht es durch die emotionalen Höhen und Tiefen des (Arbeits-)Lebens. Und die Letzte macht die Tür zu!

Dieser kultige Wittenbrink-Abend ist die Mutter aller Liederabende. Nach seiner Uraufführung vor 20 Jahren am Deutschen Schauspielhaus kehrt er nun in einer ganz neuen Inszenierung zurück in die Hansestadt – auf die Bühne des Harburger Theaters!

Premiere 30. März 2017
Vorstellungen bis 08. April 2017

Ein Liederabend von Franz Witt
Regie
Ulrike Arnold
Bühne
Philipp Nicolai
Kostüme
Claudia Kuhr
Musikalische Leitung
Andreas Lenz von Ungern Sternberg
Musikalische Einstudierung
Oliver Parchment
Besetzung
Tim Grobe, Karin Kiurina, Barbara Krabbe, Love Newkirk, Oliver Parchment, Zazie de Paris, Angela Roy, Tatja Seibt

Schön schrullig im Großraumbüro. Die Neuinszenierung des legendären Tippsicals SEKRETÄRINNEN überzeugt an den Hamburger Kammerspielen.Hamburger Abendblatt

Die Zuschauer feiern mit Zwischenapplaus die stimmstarken Schauspielerinnen […]. Ein Klasse-Abend!Hamburger Morgenpost

Zur Zugabe gönnt das Ensemble seinem Publikum Aretha Franklins ,Respect‘. Das kann man direkt mal zurückgeben: Respekt!Hamburger Abendblatt

Zwanzig Jahre nach der legendären Uraufführung am Deutschen Schauspielhaus in der Hansestadt müssen sich die sechs stimmstarken Darstellerinnen, darunter Love Newkirk, Zazie de Paris und Tatja Seibt sowie ,IT-Experte‘ Tim Grobe nicht hinter dem Original verstecken.ZEIT Online

ier finden Sie Presseinformationen und hochauflösende Pressebilder zu unserer Produktion.

Geben Sie Ihren Namen, Redaktion und Emailadresse in den unteren Feldern ein. Sie bekommen dann sofort eine Zip-Datei mit Bildern und Informationen zugeschickt.

Bitte beachten Sie dabei folgende Nutzungsbedingungen:

  • Die Bilder sind ausschließlich für redaktionelle Zwecke zu verwenden.
  • Die Weitergabe der Bilder an Drittpersonen oder Unternehmen ist nicht erlaubt.
  • Die Fotocredits der jeweiligen Bilder sind anzugeben.

Bei Fragen, Problemen oder für weiterführende Informationen und Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an

Harburger Theater
Jasmin Görlich
presse@harburger-theater.de
(040) 41 30 62 26

Download

Schliessen und zurück zur Homepage

Close